23.08.01 12:52 Uhr
 71
 

Hacker greifen die Uni Bemen an

Die Homepage der Universität Bremen wurde heute Vormittag gegen 11.00 Uhr von einem Unbekannten gehackt.

Es ist noch nicht bekannt, ob durch den Angriff Daten gestohlen wurden oder 'nur' die Webseite verunstaltet wurde.

Die Homepage wurde für eine Stunde vom Netz getrennt, ist aber jetzt wieder online. Zur Zeit wird nach Spuren gesucht, die der Angriff hinterlassen haben könnte.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Uni
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hawaii: Post-It auf Pressefoto verriet Passwort des Katastrophenschutzes
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?