23.08.01 12:26 Uhr
 1.739
 

Einen Schritt näher in Richtung Weltformel

Zahlreiche Physiker sind seit Jahren auf der Suche nach einer vollständigen, einheitlichen Theorie, die in der Lage ist, alle Ereignisse und Phänomene im Universum zu beschreiben und sie in eine umfassende Ordnung stellt.


Derzeitiger Anwärter auf die Weltformel ist die Stringtheorie.
Doch um den Verdacht zu erhärten, dass sich das Universum aus kleinen schwindenden Fäden zusammensetzt, bedarf es einem experimentellen Nachweis.


Diesen könnte in einigen Jahren der Linearbeschleuiger TESLA oder der Teilchenbeschleuniger 'Large Hadron Collider' liefern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schritt
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus
Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?