23.08.01 12:15 Uhr
 998
 

Vergewaltiger droht Familie des Zeugen umbringen zu lassen

Der 43-jährige Seow Choon Meng, der an Weihnachten 1990 eine Frau vergewaltigte und dafür 1993 eine Gefängnisstrafe von 8 Jahren bekam, traf in einem singapurianischen Krankenhaus Mr. Ong Hong Kee, einen Zeugen der damaligen Tat, wieder.

Der ehemalige Häftling macht Kee für seine damalige Gefängnisstrafe verantwortlich und drohte ihm, seine Familie umzubringen bzw. umbringen zu lassen.

Daraufhin wurde er von der Polizei verhaftet und ist nun wegen Morddrohungen, Diebstahls und Einbruch in eine Appartmentwohnung angeklagt.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Vergewaltiger, Zeuge
Quelle: newpaper.asia1.com.sg

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?