23.08.01 09:23 Uhr
 21
 

Wirtschaft stagniert

Laut dem statistischen Bundesamt hat sich das BIP in Deutschland im zweiten Quartal unverändert auf dem gleichen Stand gehalten. Im ersten Quartal war es wenigstens noch eine Erhöhung um 0,4%, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es noch 0,6%

Vor allem fehlende Bauinvestitionen, der Abbau von Vorräten und eine schleppende Entwicklung bei Ausrüstungsinvestitionen seien daran schuld, so das Amt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jomama
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumbien: Rapper Wiz Khalifa raucht Joint an Grab von Drogenbaron Pablo Escobar
Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Schauspielerin Christine Kaufmann liegt im künstlichen Koma


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?