23.08.01 08:07 Uhr
 1
 

Silicon Sensor erhöht Gewinnerwartung für 2001

Die Silicon Sensor AG hat ihre Planzahlen für das Geschäftsjahr 2001 angehoben. Als Grund gibt das Unternehmen die positive Entwicklung der letzten Zeit sowie einen soeben erhaltenen Auftrag eines namhaften Kunden aus dem Bereich der optischen Industrie an.

Wie Silicon Sensor mitteilte, wurden die Erwartungen für das Konzernergebnis um 15 Prozent von 238.000 Euro auf 274.000 Euro angehoben. Dies bedeutet für das Unternehmen eine Ergebnisverbesserung um 1,27 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig wird das ursprüngliche Umsatzziel für 2001 um 500.000 Euro von 10,2 Mio. Euro auf 10,7 Mio. Euro erhöht.

Der heute erteilte Auftrag eines internationalen Unternehmens der optischen Industrie für die Lieferung von maßgefertigten, superschnellen Avalanche Photodioden hebt die Zusammenarbeit mit diesem Kunden auf ein völlig neues Niveau, so Silicon Sensor weiter. Darüber hinaus baut das Unternehmen mit diesem Schlüsselauftrag seine führende Position im Bereich kundenspezifischer optischer High End Sensoren konsequent weiter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, 2001, Gewinner, Silikon, Sensor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?