23.08.01 01:12 Uhr
 41
 

BVB dreht 0:1 binnen 19 Minuten und schafft Champions League-Einzug

Borussia Dortmund qualifizierte sich am Mittwochabend, nach einem 3:1 gegen Schachtjor Donezk, als insgesamt viertes deutsches Team für die Champions League. Vor 47.000 Zuschauern geriet Dortmund bereits früh durch Agachowa (7.Min) mit 0:1 in Rückstand.

Nach diesem Tor ging beim BVB bis zur Halbzeitpause nicht mehr viel zusammen, sogar Zweikämpfe wurden vermieden. In Halbzeit 2 spielte der BVB dann, ohne Auswechslung, wesentlich besser und konnte das Spiel binnen 19 Minuten drehen.

Zunächst glich Koller (50.Min) nach einem Eckball von Rosicky zum 1:1 aus. Das 2:1 für Dortmund besorgte in der 64. Minute der Brasilianer Amoroso, ehe Koller einen Freistoß Rosickys, der von der Latte abprallte, per Kopf zum 3:1 verwerten konnte (69.Min).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Minute, Champion, Einzug
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?