23.08.01 00:58 Uhr
 12
 

Der Verkauf des Kabelnetzes sei fast perfekt - so Telekom

Das Geschäft ist fast perfekt: Liberty kauft Teile des deutschen Kabelnetzes für 5,5 Mrd. EURO. Die Vertragsunterzeichnung könne täglich geschehen, so ein Vertreter von Liberty in Deutschland.

Gerüchte über Zusagen des Kartellamtes wies ein Sprecher der Telekom zurück. Es ginge lediglich nur noch um kleine Einzelheiten. Der Chef von Liberty, John Malone, wird im September nach Deutschland kommen um mit möglichen Partnern zu reden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Telekom, Kabel, Kabelnetz
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?