23.08.01 00:48 Uhr
 58
 

Wenn die Speiseröhre Missbildungen hat

In der BRD wird jedes 1.500 Baby mit einer Speiseröhrendeformation geboren.
Die Erscheinungsformen sind ganz unterschiedlich.

Zum einen macht eine Spalte in der Speiseröhre die Nahrungsaufnahme unmöglich, oder eine Stenose(Verengung) lässt keine Nahrung hindurch.
Gefährlicher ist eine Verbindung zwischen Luft und Speiseröhre - sie lässt Speichel und Nahrung in die Lungen.

Es löst eine Lungenentzündung aus, oder führt zum Atemstillstand.
Durch eine Operation kann den Kindern geholfen werden, aber sie müssen Monate darauf warten.
Bis dahin ist die Nahrungsaufnahme nur mit einer Sonde möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hanibal Lecter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Speise
Quelle: members.aol.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?