23.08.01 00:48 Uhr
 58
 

Wenn die Speiseröhre Missbildungen hat

In der BRD wird jedes 1.500 Baby mit einer Speiseröhrendeformation geboren.
Die Erscheinungsformen sind ganz unterschiedlich.

Zum einen macht eine Spalte in der Speiseröhre die Nahrungsaufnahme unmöglich, oder eine Stenose(Verengung) lässt keine Nahrung hindurch.
Gefährlicher ist eine Verbindung zwischen Luft und Speiseröhre - sie lässt Speichel und Nahrung in die Lungen.

Es löst eine Lungenentzündung aus, oder führt zum Atemstillstand.
Durch eine Operation kann den Kindern geholfen werden, aber sie müssen Monate darauf warten.
Bis dahin ist die Nahrungsaufnahme nur mit einer Sonde möglich.


WebReporter: Hanibal Lecter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Speise
Quelle: members.aol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?