22.08.01 20:51 Uhr
 15
 

100. deutscher BSE-Fall gemeldet - das Rind stammt aus Bayern

Aus Bayern wurde am heutigen Mittwoch der bundesweit 100. und 101. BSE-Fall gemeldet. Betroffen sind zwei 5 jährige schwäbische Rinder.

Der komplette Rindbestand des betroffenen Landwirtes wurde damit gesperrt.

Bayern liegt in der BSE-Häufigkeitsliste mit 49 Fällen auf Platz 1.
Die letzten gemeldeten BSE-Fälle stammen aus Rheinland-Pfalz und Sachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bayern, Bayer, 100, Fall, Rind
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?