22.08.01 19:04 Uhr
 28
 

"Because I Got High" zensiert - MTV hebt Boykott gegen Afroman auf

'Because I Got High', so lautet der Titel eines Songs des US-Künstlers 'Afroman'.
Er erzählt in seinem Lied davon, wie das Rauchen von Marihuana sein Leben zerstört hat.

Das zum Lied gehörige Video zeigte diverse Szenen, in denen Leute Pot rauchten - prompt wurde es von MTV auf die schwarze Liste gesetzt.
MTV setzte sich mit dem Label Afromans in Verbindung und stellte Forderungen.

Das Label fügte sich: Aus dem Video wurden Szenen geschnitten, der Text des Songs wurde verändert.
So wurde aus einem Video, das ohnedies gegen Drogen Stellung genommen hat, ein zensuriertes Video.
MTV hat gewonnen, Afromans Video wird gesendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: MTV, Boykott
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Despacito"-Sänger wehren sich gegen Vereinnahmung durch Venezuelas Präsident
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Zahlreiche Prominente von Gunter Gabriels Beerdigung ausgeladen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?