22.08.01 18:18 Uhr
 1.472
 

"Coca Cola Mixed": Teenager urinierte ins Getränk eines Schul-Mädchens

Die amerikanischen Schüler haben ein neues Gesprächsthema: Zachary Pyles.
Zachary Pyles gab zu, dass er einer Klassenkameradin das CocaCola-Getränk mit speziellen Zutaten verfeinerte. Er urinierte hinein. Er dachte aber nicht, sie würde es trinken.

Das Mädchen nahm einen kräftigen Schluck ihrer Cola und entdeckte den veränderten warmen Geschmack, den Pyles der Cola auf der Toilette hinzugefügt hat. Die Mutter sagte, dass ihre Tochter jetzt paranoid geworden sei und auch keine Freunde mehr hat.

Seine Schule warf den 'Cola-Mischer' raus. Zur Strafe muss der 19-jährige Jugendliche 60 Stunden Sozialdienst leisten. Seine unrühmliche Aufgabe: Er darf Pferdemist in einem Stall schaufeln, wo die Pferde einer Polizei-Abteilung untergebracht sind.


WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Teenager, Cola, Coca-Cola, Getränk
Quelle: www.theheraldbulletin.com


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?