22.08.01 16:41 Uhr
 9
 

The Strokes lachen über Medien-Hype

The Strokes werden von den Medien als der Act des Jahres gehandelt. Namen wie Nirvana fallen da ohne ein Wimpernzucken, und noch vor dem Releasedatum ihres Albums gibt es einen regelrechten Hype. 'Wenn wir sowas lesen, müssen wir einfach nur lachen', sagt Strokes-Basser Nikolai Fraiture. 'Wir konzentrieren uns nur auf die Dinge, die wir tun und die Leute die unsere Person preisen, haben uns leider noch überhaupt nicht verstanden.'


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Medium, Hype
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?