22.08.01 16:40 Uhr
 29
 

Foo Fighters-Drummer zusammengebrochen

Der nächste Musiker-Zusammenbruch ist zu vermelden. Dieses Mal zählen die Foo Fighters ein Bandmitglied weniger. Ihr Drummer Taylor Hawkins musste während des britischen V2001-Festivals ins Krankenhaus gebracht werden. Alle Europa-Tourdaten der Band wurden vorerst auf Eis gelegt.

Gerüchten zufolge soll Hawkins aufgrund einer Überdosis Drogen aus den Latschen gekippt sein. Dies wurde allerdings bislang nicht kommentiert. Ein Sprecher der Band gab nur bekannt, dass der Zustand Hawkins stabil sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foo Fighters
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?