22.08.01 16:27 Uhr
 380
 

Wird die Formel 1 noch langweiliger?

Nach dem 2. WM-Titel für Michael Schumacher und dem dritten Titel für das Team Ferrari in Folge wird die Formel 1 scheinbar von einem Team dominiert. Selbst der frischgebackene Weltmeister behauptet, es gebe bereits eine 'Ferrari-Dynastie'.

Seit Schumachers Wechsel 1996 zu Ferrari hat es das Team geschafft, aus einem Ausfallgaranten ein wettkampffähiges, wenn nicht gar wettkampf-beherrschendes Fahrzeug zu konstruieren.

Doch laut Statistik der Formel 1 müssten die Roten im nächsten Jahr ihren Weltmeisterschaftstitel wieder abgeben, denn es hat noch kein Team geschafft, den Titel mehr als dreimal hintereinander zu gewinnen.


ANZEIGE  
WebReporter: Promillo
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?