22.08.01 16:14 Uhr
 1
 

Hornblower Trading Idea: Agilent Technologies

Agilent Technologies (A US, 929138): Die Aktie von Agilent Technologies, einem Hersteller von Mess- und Testinstrumenten für High-Tech-Bereich, verlor im Zuge der allgemeinen Kursrückgänge der Technologietitel über 80 % ihres Wertes. Im März des vergangenen Jahres markierte das Papier bei 160 USD sein „All-Time-High“. Seitdem folgte Agilent Technologies der generellen Marktrichtung der Nasdaq, die sie bis auf 26,45 USD geführt hat. Am vorletzten Handelstag bildete der Wert im Candlestick–Chart ein „Doji-Star“ aus. Dabei eröffnet auf einen Tag mit sinkenden Kursen der Folgetag niedriger, und schließt ebenfalls auf diesem Niveau. Diese Kerze deutet auf eine Abschwächung der Abwärtsbewegung hin und wurde durch die gestrige weiße Kerze bestätigt. Auf dem aktuellen Kurslevel haben die Kurse bereits im April und im Juli Halt gefunden und konnten jeweils zu einer kurzfristigen Rallye ansetzen. Es handelt sich also um eine in der Vergangenheit verlässliche Unterstützung.

Die gute Situation in der klassischen Charttechnik wird durch die Markttechnik noch weiter unterstützt: Der RSI bildete in den vergangenen Wochen eine bullishe Divergenz aus: Diese tritt dann auf, wenn der Wert neue Tiefststände erreicht, diese aber nicht durch neue Tiefststände in dem Indikatorverlauf bestätigt werden. Weiterhin auffallend ist die aktuelle Situation in den Bollinger Bändern: Die bereits erwähnte Candle–Formation am unteren Band ist statistisch gesehen eine gute Einstiegsgelegenheit.

Aufgrund der oben genannten Situation stufen wir die Aktie von Agilent Technologies auf Trading Buy. (SL: 24,9 USD)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Technologie, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?