22.08.01 15:38 Uhr
 4.570
 

Mann versteigert seine Freundin für 10 Pfennig

Von wegen Italiener wären keine Machos, ein 30-jähriger Mann aus Padova liefert den Gegenbeweis. Auf der Webseite http://www.bid.it versteigert er seine Freundin für umgerechnet 10 Pfennig.

Der Grund: Sie sei zu beschäftigt und hätte ihm schon drei Wochenenden vermiest, wegen ihrer familiären Verpflichtungen. Davon habe er genug und wolle sie los werden.

Wie eine italienische Zeitung berichtet, wurde bid.it mit Angeboten überflutet und beträgt das Höchstgebot zur Zeit rund 300.000 Mark. Die Freundin wisse nichts von der Versteigerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: descartes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mann, Freund
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?