22.08.01 15:33 Uhr
 868
 

Zynischer Spruch eines BAP-Mitarbeiters: Entlassung

Am Donnerstag schickte ein Mitarbeiter des schweizerischen Bundesamtes für Polizei (BAP) dem linken Webportal 'linkeseite.de' eine E-Mail. Der Inhalt der Mail beschränkte sich auf eine Zeile in italienischer Sprache.

Übersetzt bedeutet der Spruch: 'Geschieht diesem
Bastard ganz recht.' Gemeint war das italienische Todesopfer bei den Protesten gegen die Globalisierung in Genua. Der Bundespolizist schickte mit dem Spruch allerdings den sogenannten Mailheader.

'Linkeseite.de' informierte das BAP, woraufhin der Mitarbeiter mit sofortiger Wirkung suspendiert wurde. Es läuft nun eine genauere Untersuchung.
Das BAP distanzierte und entschuldigte sich inzwischen.


WebReporter: agit883
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mitarbeiter, Entlassung, Spruch, BAP
Quelle: squat.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
"Menschen können illegal sein": AfD-Chef Gauland wird in Bundestag ausgebuht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?