22.08.01 15:15 Uhr
 26
 

Der VfB Stuttgart muss sparen

Der VfB Stuttgart sitzt laut Stuttgarter Nachrichten auf einem Schuldenberg in Höhe von ca. 29,2 Mio. DM. Dadurch war der VfB vor der Saison gezwungen auf neue Stars zu verzichten.

Nun wurden weitere Sparmaßnahmen beschlossen:
In Zukunft übernachten die VfB-Spieler nicht mehr in Luxushotels und ein Spieler verfügt nur noch über 5 Trikots pro Saison.

Dadurch sollen immerhin 250.000 DM eingespart werden.


WebReporter: TheBrain4
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stuttgart
Quelle: bundesliga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?