22.08.01 14:23 Uhr
 223
 

Satellit wird mit dem Mond kallibriert

Australische Wissenschaftler haben erstmalig einen Wettersatelliten mit Hilfe des Mondes kallibriert.


Satelliten wurden z.B. an Wüsten -einförmiges Ziel- kallibriert, die Atmosphäre kann aber den Anblick beeinträchtigen.

Im Moment gibt es sechs solcher Wettersatelliten, die mit dieser Methode aufeinander abgestimmt werden und so genauere Ergebnisse liefern sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrEaK azZoiD
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Satellit, Mond
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?