22.08.01 14:12 Uhr
 2.373
 

CDU-Spitzenmann Steffel: Behinderte waren "Mongos", Türken "Kanaken"

Den CDU-Spitzenkandidaten für die
Berlin-Wahl Frank Steffel hat seine
Vergangenheit eingeholt. So berichten ehemalige Mitschüler, dass Steffel eine Lehrerin als 'Kommunistenschlampe' oder
Schwarze allgemein als 'Bimbos' bezeichnete.

Weiterhin waren Behinderte für Steffel nur 'Mongos' und Türken 'Kankaken'. 'Ich würde nicht sagen, so etwas habe ich nicht gesagt. Aber mich wundert, was alles im Wahlkampf verzerrt werden kann', gestand Steffel.

Ihm sei das als Jugendlichem halt mal so rausgerutscht. Der CDU-Mann meint weiter, dass er nach einer Südafrika-Reise zur Einsicht gekommen sei. Heute habe er keinerlei Kontaktschwierigkeiten mehr zu Minderheiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dergartenschlauch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Türke, Spitze, Behindert
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Presse droht Donald Trump in offenem Brief: Man werde genau hinsehen
"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft