22.08.01 14:12 Uhr
 2.373
 

CDU-Spitzenmann Steffel: Behinderte waren "Mongos", Türken "Kanaken"

Den CDU-Spitzenkandidaten für die
Berlin-Wahl Frank Steffel hat seine
Vergangenheit eingeholt. So berichten ehemalige Mitschüler, dass Steffel eine Lehrerin als 'Kommunistenschlampe' oder
Schwarze allgemein als 'Bimbos' bezeichnete.

Weiterhin waren Behinderte für Steffel nur 'Mongos' und Türken 'Kankaken'. 'Ich würde nicht sagen, so etwas habe ich nicht gesagt. Aber mich wundert, was alles im Wahlkampf verzerrt werden kann', gestand Steffel.

Ihm sei das als Jugendlichem halt mal so rausgerutscht. Der CDU-Mann meint weiter, dass er nach einer Südafrika-Reise zur Einsicht gekommen sei. Heute habe er keinerlei Kontaktschwierigkeiten mehr zu Minderheiten.


WebReporter: dergartenschlauch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Türke, Spitze, Behindert
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistische Aussagen: AfD-Politiker Alexander Gauland mahnt Mitarbeiterin ab
Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?