22.08.01 14:08 Uhr
 180
 

Heroinabgabe ab sofort für Schwerstabhängige legal

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte stimmte heute einem Modell zu, dass die legale Heroinabgabe an Schwerstabhängige vorsieht.

Daher sollen ab nächsten Jahr in den Großstädten Hamburg, Hannover, Köln, Frankfurt, Karlsruhe, München und Bonn Stellen eingerichtet werden, wo die Abhängigen durch Ärzte betreut werden und auch ihre Droge bekommen können.

Das Modell sieht vor, bundesweit mehr als 1000 Süchtige zu betreuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: legal, Heroin, Abhängigkeit
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?