23.08.01 01:34 Uhr
 23
 

Greenpeacedemo in Hamburg gegen USA

Die Umweltorganisation Greenpeace demonstrierte vor dem US-Konsulat gegen das geplante amerikanische Raketenabwehrprogramm und für die Freilassung inhaftierter Aktivisten die gegen die 'Star Wars' Pläne der Regierung demonstriert hatten.

Festgenommen wurden die Mitglieder von Greenpeace, weil sie den Start einer Rakete um 40 Minuten verzögerten. Die amerikanische Regierung wirft ihnen außerdem Verschwörung vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: agit883
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Hamburg, Greenpeace
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten
Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?