22.08.01 13:18 Uhr
 9
 

Fischers Verhandlungsversuche durch neue Gewalt erschwert

Während sich der deutsche Außenminister Joseph Fischer um Verhandlungen zwischen Arafat und Peres bemüht, die er zuerst gar nicht wollte, kommt es zu neuer Gewalt von israelischer Seite: Soldaten töteten in der Nähe der Stadt Nablus 4 Palästinenser.

Seit der neuen Intifada sind etwa 700 Menschen in der Region durch den Konflikt getötet worden, fast alle Palästinenser.


WebReporter: agit883
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewalt, Fisch, Fischer, Verhandlung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?