22.08.01 13:06 Uhr
 16
 

Auch RTL II wird modernisiert: Interaktivität soll Werbekunden locken

RTL II will interaktiv werden und so den Sender für Werbekunden interessanter machen.
Der Produzent der Sendungen soll also somit zum grossen Teil der Zuschauer selbst sein. Er entscheidet wie Sendungen ablaufen.

Egal ob es um Soap-Operas oder Quize geht, ob Talk-Show oder anderes, der Zuschauer soll bei RTL II der König sein und das Programm gestalten.

Dieses Statement gab auf der momentan stattfindenden Telemesse in Düsseldorf der Marketing-Chef bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, aktiv, Werbekunde
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Michael Schumachers Ex-Manager kritisiert Familie: "Sagen nicht volle Wahrheit"