22.08.01 12:56 Uhr
 204
 

F1: So war Michael Schumacher in der Fahrschule

1987 machte Michael Schumacher seinen Führerschein. Schon damals war er im Kartsport aktiv, aber dieses war kein großer Vorteil für Michael Schumacher.



So wollte Schumacher, laut seinem Fahrlehrer, immer mit einer Hand lenken, da die zweite Hand sich ständig auf dem Schaltknüppel befand. Sein Fahrstil sei sonst in Ordnung gewesen, nur in der Theorie sei Schumacher eher lustlos gewesen.



Wenn Schumacher zum Beispiel beim Start den Motor absterben lassen würde, kämen heute noch Kollegen und würden lästern, er hätte mit Schumacher das Anfahren mehr üben müssen, so der Fahrlehrer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Fahrschule
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?