22.08.01 11:45 Uhr
 11
 

NRW hat die 18-Millionen-Marke überschritten

Nun leben in NRW, dem eh schon bevölkerungsreichsten Bundesland der Bundesrepublik, mehr als 18 Millionen Menschen. Laut statistischem Landesamt lebten Ende 2000 schon 18.009.065 Einwohner in Nordrhein-Westfalen.

Im Vergleich zu 1999 ist dies ein Zuwachs von 10.065 Einwohnern, was laut Amt jedoch nur aufgrund von Zuzügen Fakt ist. Geboren wurden 2000 175.144 Kinder, somit 12.592 weniger als in dem Jahr Menschen gestorben sind nämlich 187.736 Personen.

Jedoch gab es 22.657 mehr Zuzüge als Umzüge aus NRW raus.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Nordrhein-Westfalen, Marke
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?