22.08.01 10:47 Uhr
 2.115
 

Fußball: Premiere World schaltet "Pay-per-View"- Standard ab

Die Diskussion um die Sat.1 Fußball- Sendung 'ran' ist endlich beendet. Wie bei SN bereits berichtet, wird die Sendung nun immer um 19 Uhr gesendet. Die Dauer der Sendung wurde auf 75 Minuten gekürzt.

Auch der DFL- Chef Werner Hackmann, gibt Fehler in der Diskussion um die 'ran' Sendung zu. Hackmann selber sagt, dass das ganze Hin und Her um die Sendung, dem deutschen Fußball geschadet hat.

In diesem Zuge mußte auch Leo Kirch mit seinem Sender 'Premiere World' seine Taktik ändern. Nun bringt man neue, und vor allem billige Angebote auf den Markt. Auch der 'Pay-per-View'- Standard beim Fußball, wurde abgeschafft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Premier, Premiere, World, Stand, Standard
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?