22.08.01 10:17 Uhr
 123
 

Belgien: Opel wird vom Staat subventioniert

Die flämische Regionalregierung subventioniert Opel in Belgien mit 440 Mio. belgischen Francs (etwa 11 Mio. Euro). Der Zuschuß für Investitionen erstreckt sich von 2004 bis 2006, ist aber an Vorgaben geknüpft die Opel noch erfüllen muß.

Im Opel-Werk in Antwerpen arbeiten rund 6600 Menschen am Opel Astra und es war vorgesehen dieses Werk möglicherweise zu schliessen. Nur einen Tag vor der Bekanntgabe der Subventionen wurde von Opel beschlossen, das Werk doch nicht zu schliessen.


WebReporter: madjak
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Staat, Opel, Belgien, Subvention
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?