22.08.01 10:05 Uhr
 4.101
 

"Star-Trek-Schutzschild" soll in Zukunft Panzer schützen

Nach dem Vorbild der Enterprise sollen Panzer nun von einem Energiefeld geschützt werden. Bedarf für die neue Panzerung besteht deshalb, weil der herkömmliche Schutz immer dicker und schwerer gemacht werden muß, was Transportprobleme mit sich bringt.

Herkömmliche Panzerabwehrgeschosse explodieren auf der Panzerung, jagen eine Metalspitze mit hoher Geschwindigkeit in das Innere des Gefährts und richten so großen Schaden an. Bei dem neuen Schutz besteht die Panzerung aus dickem Plastik mit Sensoren

Trifft nun eine Geschoss auf die Oberfläche, so wird ein starkes elektromagnetisches Feld erzeugt. Da die Metallspitze mit hoher Geschwindigkeit durch dieses Feld fliegt, erhitzt sie sich und schmilzt bevor sie Schaden anrichten kann.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Star, Zukunft, Schutz, Panzer
Quelle: www.cosmiverse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
AfD droht Bundestagsabgeordneten: "Wenn ihr Krieg wollt, dann Krieg"
Skandal um Skilegende Toni Sailer: Er soll Prostituierte vergewaltigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?