22.08.01 09:40 Uhr
 71
 

Der Euro kommt - Nun kommen Ängste auf

Véronique Maeder, Pariser Bäckerin, bekommt es mit der Angst, wenn sie an den 1.Januar 2002 denkt. Einer wird mit nagelneuen Euromünzen zahlen, der andere zieht einen verblichenen Franc-Schein aus der Tasche.

Und sie wird die Extra-Arbeit haben, sie wird mit einem Euro-Umrechner neben ihrer Mitarbeiterin an der Kasse stehen und tippen. Stress ist vorprogrammiert, besonders die Umrechnung von Franc auf Euro wird enorm. 6,55957 Franc sind ein Euro.

Die Angst um Erhöhung vieler Preise ist gross, viele Läden erhöhen ihre Preise so, das es eine runde Summe in Euro wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?