22.08.01 09:19 Uhr
 1.121
 

Pianist bricht Konzert genervt ab

Beim Edinburgh Festival hat Pianist Andras Schiff genervt sein Konzert abgebrochen. Er spielte 'Fantasia C Minor', dabei konnte er sich allerdings nicht richtig konzentrieren.

Der Grund: Klingelnde Handys, piepsende Uhren und schnäuzende Besucher. Ein Konzert-Beobachter sagte hinterher, Erstklässler könnten leiser sein, als diese Zuschauer es waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: radiodave3
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Konzert, Pianist
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?