22.08.01 09:17 Uhr
 86
 

CPU erfüllt im zweiten Quartal ihre Planziele

Die CPU AG konnte auch im zweiten Quartal ihre Planungen einhalten und die prognostizierten Halbjahreszahlen erreichen. Dies gilt nicht nur für Umsatz und Kosten, sondern auch für den geschätzten Liquiditätsbedarf, so CPU weiter.

Das operativen Ergebnis (EBITDASO) lag bei minus 5,5 Mio. DM nach minus 16,0 Mio. DM im Vorjahr, de Cash-Burn-Rate betrug durchschnittlich rund 0,8 Mio. DM pro Monat nach 2,4 Mio. DM im Vorjahreszeitraum. Hierbei konnte trotz des schwierigeren Marktumfeldes eine Umsatzsteigerung um 13,8 Prozent realisiertwerden, der Auftragsbestand zum 30.06.2001 betrug rund 11 Mio. DM.

Die CPU Softwarehouse AG hält trotz der von ihr nicht beeinflussbaren Entwicklungen am Neuen Markt an den für das Jahr 2001 getroffenen Prognosen fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, CPU
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?