22.08.01 09:08 Uhr
 1
 

OGS beantragt Medikamenten-Zulassung in den USA

Die Oxford GlycoSciences Plc.(OGS) hat die New Drug Application (NDA) für ihr Medikament Vevesca (OGT 918) abgeschlossen.

Das Präparat dient der oralen Behandlung der type 1 Gaucher-Krankheit. Dies ist ein Enzym-Defekt, der tödlich sein kann. Im Juni 2000 erhielt Vevesca den „Fast Track Status“ von der U.S. Food and Drug Administration (FDA).

Bereits im Juli hat die European Agency for the Evaluation of Medicinal Products (EMEA) die Marketing Authorisation Application (MAA) für das Produkt zur Überprüfung angenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?