22.08.01 09:06 Uhr
 25
 

Salzburg - Im Streit sticht ein Mann Familie nieder

Der 21 jährige Täter war bei der Familie zu Besuch. Es kam zu einem Streit über Geld. Es kommt zu einem Handgemenge, der Täter sticht auf den Familienvater mit einem 30cm langen Küchenmesser ein. Die Ehefrau und die 18 jährige Tochter wollen fliehen.

Die Tochter kann noch die Polizei anrufen. Der Täter ist schneller und sticht auch die beiden nieder. Sie sterben mit Verletzungen in Hals und Oberkörper. Der Täter flüchtet und stellt sich wenig später der Polizei.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Streit, Familie, Salzburg
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD
München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?