22.08.01 08:47 Uhr
 2
 

e.Multi übertrifft eigene Prognosen

Der Entertainment-Spezialist e.multiDigitale Dienste AG hat im vergangenen Halbjahr die eigenen Prognosen um 6 Prozent übertroffen. Das Unternehmen konnte im zweiten Quartal diesen Jahresseine Konzernumsätze gegenüber dem Vorjahresquartal um 324 % auf 1,825 Mio.Euro steigern. Auch die Halbjahresumsätze konnten gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 198% auf 2,957 Mio. Euro erhöht werden.

Das Konzernbetriebsergebnis nach Steuern liegt für das zweite Quartal bei -0,858 Mio. Euro und für das erste Halbjahr bei ­ -2,193 Mio. Euro. Diesentspricht einem Ergebnis pro Aktie von ­ -0,24 Euro für das zweite Quartalund ­ -0,62 Euro für das Halbjahr.

Aufgrund des Wachstums in Kerngeschäft, sowie eines langfristigen Nutzungsvertragszwischen der e.multi-Gruppe und einer führenden deutschen Großbank, ist das Management optimistisch, im dritten Quartal die Gewinnzone zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?