22.08.01 08:47 Uhr
 2
 

e.Multi übertrifft eigene Prognosen

Der Entertainment-Spezialist e.multiDigitale Dienste AG hat im vergangenen Halbjahr die eigenen Prognosen um 6 Prozent übertroffen. Das Unternehmen konnte im zweiten Quartal diesen Jahresseine Konzernumsätze gegenüber dem Vorjahresquartal um 324 % auf 1,825 Mio.Euro steigern. Auch die Halbjahresumsätze konnten gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 198% auf 2,957 Mio. Euro erhöht werden.

Das Konzernbetriebsergebnis nach Steuern liegt für das zweite Quartal bei -0,858 Mio. Euro und für das erste Halbjahr bei ­ -2,193 Mio. Euro. Diesentspricht einem Ergebnis pro Aktie von ­ -0,24 Euro für das zweite Quartalund ­ -0,62 Euro für das Halbjahr.

Aufgrund des Wachstums in Kerngeschäft, sowie eines langfristigen Nutzungsvertragszwischen der e.multi-Gruppe und einer führenden deutschen Großbank, ist das Management optimistisch, im dritten Quartal die Gewinnzone zu erreichen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?