22.08.01 06:28 Uhr
 169
 

11 Mio. Mark "Schmerzensgeld" - sexueller Belästigung durch Priester

Durch Zahlung von umgerechnet 11 Millionen Mark, will sich die katholische Kirche in Südkalifonien außergerichtlich einigen.

Grund für diese stattliche Summe ist die sexuelle Belästigung eines ehemaligen Schülers durch einem Priester.

Eine Entschuldigung der Kirche bei den Opfern soll folgen. Künftig wird die Kirche sicher ein Auge mehr auf ihre Priester werfen.


WebReporter: LlSA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Schmerz, Priester, Schmerzensgeld, Belästigung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?