22.08.01 06:23 Uhr
 39
 

Krebserkrankung durch eigenes Immunsystem möglich

Wenn das eigene Immunsystem durch die heutigen Umwelteinflüsse überlastet wird, kann es selbst zum Auslöser für Krebs werden.

Die Wissenschaftler vermuten, dass bei einem zu aktiven Immunsystem sogar die Immunität von gesunden Zellen auf Krebszellen übertragen werden kann.

Durch diese Theorie sollen neue Wege für die Krebsbekämpfung erschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: McArt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krebs, Immunsystem
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?