22.08.01 06:22 Uhr
 23
 

21-jähriger erstach dreiköpfige Familie

Zu einer grausamen Bluttat kam es gestern Abend in der Nähe von Salzburg.

Vermutlich aus finanziellen Gründen erstach ein 21 jähriger Mann mit einem Küchenmesser ein befreundetes Ehepaar sowie deren Tochter.

Nach kurzer Flucht stellte sich der Täter der Polizei. Die genauen Hintergründe des Tathergangs sind momentan noch nicht bekannt, die Ermittlungen laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet