22.08.01 02:26 Uhr
 12
 

Williams und Benetton testen in Barcelona

Zu Beginn der Testarbeiten von Williams-BMW und Benetton-Renault auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona am vergangenen Dienstag konnte sich Ralf Schumacher mit 1:20.272 die Tagesbestzeit sichern.

Am Vormittag hatten noch der Benetton-Pilot Jenson Button in Front gelegen. Dieser bangt immer noch um die Verlängerung seine Vertrages für 2002, nachdem er die ganze Saison über von seinem Teamkollegen Fisichella nach Belieben dominiert wurde.

Einer seiner kolportierten Konkurrenten um den Platz bei Benetton, der australische Benetton-Testfahrer Mark Webber fuhr mit 1:23.399 allerdings eine noch wesentlich schlechtere Zeit heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AAATSCHE
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Williams, Barcelona
Quelle: f1welt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?