21.08.01 22:41 Uhr
 10
 

Japan: Taifun "Pabuk" fordert zwei Todesopfer

Wie bei ShortNews.de bereits berichtet, treibt derzeit der Taifun 'Pabuk' in Japan sein Unwesen.

Nun wurde bekannt, dass der Taifun bereits zwei Todesopfer forderte, weitere 16 erlitten Verletzungen.

Außerdem mussten durch den Taifun mehrere Transportwege eingedämmt werden. So mussten zum Beispiel viele Passagiere auf Flugzeug und Bahn verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Todesopfer, Taifun
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?