21.08.01 21:05 Uhr
 46
 

Hardrock im Altersheim

In einem Altersheim in Breidenheim(Mittelhessen) versammelten sich in der Nacht zum Sonntag einige Senioren zu ihrem jährlichen 'Rockkonzert'.

Leider musste die von anderen Bewohnern alarmierte Polizei das Konzert abbrechen, da eine Ruhestörung vorlag. Die Band hatte die Musik etwas lauter gedreht, da einige Musikfans schon schwerhörig sind.

Immerhin durften sie noch 'Highway to Hell' von AC/DC zu Ende hören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zuckermund
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Alter, Altersheim
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" wegen Donald Trump verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?