21.08.01 20:18 Uhr
 4
 

E*Trade kauft 7,2 Mio. Aktien von Softbank zurück

E*Trade Group, einer der größten Internetbroker mit Niederlassungen in den USA, Japan und Europa, hat gestern eigene Aktien von Softbank, einer japanischen Internetholding zurückgekauft.

Insgesamt wurden 2,2 Prozent der ausstehenden Aktien im Wert von 39 Mio. Dollar erworben. Pro Aktie entspricht das einem Preis von 5,45 Dollar und ist deutlich weniger als der aktuelle Kurs.

Zum gleichen Preis hat CEO Christos Cotsakos 2 Mio. Papiere von Softbank zurückgekauft. Softbank bleibt mit 17 Prozent weiterhin der größte Aktionär von E-Trade.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, 7
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?