21.08.01 20:18 Uhr
 26
 

EM.TV schon wieder zu spät

EM.TV ist mal wieder im Verzug mit der Abgabe der Quartalszahlen. Das Medienunternehmen wird auch den Bericht zum zweiten Quartal nicht pünktlich abgeben.

Nach Angaben einer Sprecherin liegt der Verzug aber zum Teil auch daran, dass der erste Bericht schon nicht pünktlich war. Deswegen musste EM.TV bereits knapp 100.000 Mark Strafe zahlen.


WebReporter: radiodave3
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?