21.08.01 19:58 Uhr
 14
 

Mit Unterschriftenaktion soll das Theater in Weimar gerettet werden

Dem 'Deutschen Nationaltheater' in Weimar droht die Fusion mit der Erfurter Bühne. Da es aber ein 'Hauptelement der hiesigen Kulturlandschaft' sei, fordert man den Erhalt der Eigenständigkeit.

Deshalb haben fünf Vereine nun eine Unterschriftenaktion begonnen, um für dieses Ziel zu kämpfen. Man will außerdem auch den Bundeskanzler und den Ministerpräsidenten des Landes direkt anschreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater, Weimar, Unterschrift
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?