21.08.01 19:27 Uhr
 8
 

Deutsche Theater sind ausgesprochen innovativ

Die Theater in Deutschland sind ausgesprochen innovativ. Der Deutsche Bühnenverein gab für die letzte Saison die Zahlen bekannt. Insbesondere die 261 Uraufführung und die 86 deutschsprachigen Erstaufführungen stechen hervor.

So gab es im Detail 211 neue Schauspiele, 35 neue Opern, 15 neue Musicals und eine neue Operette. Der Deutsche Bühnenverein sammelt die Daten von 365 Bühnen und wertet sie aus.

Insgesamt gab es in Deutschland 71.802 Aufführungen, davon 48.253 Schauspielstücke, 9.164 Opern, 8342 Musicals, 3.316 Tanz-Aufführungen, 2.727 Operetten und 15.042 Sonderveranstaltungen für jüngere Menschen und Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Theater
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?