21.08.01 18:47 Uhr
 18
 

Ursache nicht bekannt, aber Neigezüge fahren wieder

Ab heute geben die ICN-Neigezüge der Schweiz wieder Volldampf. Ungefähr die Hälfte der Züge, die einst aus dem Verkehr genommen wurden, fahren jedenfalls wieder ihre Strecken.

Die kompletten 23 Züge sollen bis Ende dieser Woche wieder ihren Einsatz auf den Schienen finden, teilte man mit. Die Grund weshalb man sie aus dem Verkehr zog war, dass sich Schrauben an den Drehgestellen lockerten.

Man fand bisher noch nicht die Ursache. Allerdings hofft man bei den neu eingeführten Prüfungen der SBB, die alle 2 Wochen stattfindet, sie zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ursache
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?