21.08.01 18:42 Uhr
 5
 

Mehr Patientenaufklärung spart Zeit und Geld

Die Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Würtemberg hat in einer Studie herausgefunden, dass 93 Prozent von 1000 Befragten mehr von ihrem Arzt über ihre Krankheit und ihre Heilungsmöglichkeiten wissen möchten.

Gut aufgeklärte Patienten arbeiten in Therapien besser mit ihren Ärzten zusammen und tragen wesentlich dazu bei, dass finanziell sparsamer mit den knappen Mitteln umgegangen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SackiFatz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geld, Zeit, Patient
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?