21.08.01 17:33 Uhr
 58
 

Code Red hat sich "ausgewurmt"

Die letzten Attacken des Wurmes Code Red sind ins 'nichts' gegangen. Code Red konnte so gut wie keinen Schaden mehr verursachen.

Die Internetseiten, die durch die ewigen Attacken des Wurmes bedroht waren, wurden durch einen einfachen Trick geschützt. Durch Änderung der IP-Adresse der betroffenen Internetseiten konnte der Wurm keinerlei Schäden mehr anrichten.

Der Wurm Code Red schlägt jeden Monat zwischen dem 20 bis 27 Tag zu.


WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Code
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?