21.08.01 17:33 Uhr
 58
 

Code Red hat sich "ausgewurmt"

Die letzten Attacken des Wurmes Code Red sind ins 'nichts' gegangen. Code Red konnte so gut wie keinen Schaden mehr verursachen.

Die Internetseiten, die durch die ewigen Attacken des Wurmes bedroht waren, wurden durch einen einfachen Trick geschützt. Durch Änderung der IP-Adresse der betroffenen Internetseiten konnte der Wurm keinerlei Schäden mehr anrichten.

Der Wurm Code Red schlägt jeden Monat zwischen dem 20 bis 27 Tag zu.


WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Code
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?