21.08.01 17:33 Uhr
 58
 

Code Red hat sich "ausgewurmt"

Die letzten Attacken des Wurmes Code Red sind ins 'nichts' gegangen. Code Red konnte so gut wie keinen Schaden mehr verursachen.

Die Internetseiten, die durch die ewigen Attacken des Wurmes bedroht waren, wurden durch einen einfachen Trick geschützt. Durch Änderung der IP-Adresse der betroffenen Internetseiten konnte der Wurm keinerlei Schäden mehr anrichten.

Der Wurm Code Red schlägt jeden Monat zwischen dem 20 bis 27 Tag zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Code
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?