21.08.01 17:04 Uhr
 309
 

Neues Navigationssystem mit GPS und Internetverbindung

Die Firma Distefora, ein Hersteller von Auto-Navigationssystemem, wird auf der Messe IFA 2001 in Berlin ihre neuste Entwicklung vorstellen.

Dieses neue System arbeitet eng zusammen mit dem Blaupunkt-Radio 'onlinePilot', welcher einen mobilen Zugang in das Internet bietet. Die neu entwickelte Karten-Navigationssoftware namens P1 läuft dabei auf einem iPAQ Organizer der Marke Compaq.

Die aktuelle Position ermittelt das Navigations-System über die GPS-Ortung des Auto-Radios. Der Weg wird sowohl auf der Karte, als auch mit Richtungspfeilen und Sprachausgabe angegeben.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Internet, Navigation, GPS
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?