21.08.01 16:27 Uhr
 3.324
 

Familienvater vergreift sich an 10 und 11-jährigen Mädchen im Freibad

In Ingolstadt wurde ein 37 Jahre alter Mann aus Regensburg festgenommen. Er hat im Ingolstädter Freibad 3 Mädchen die zwischen 10 und 11 Jahre alt waren begrapscht.

Dies hat er getan während seine eigenen Kinder nebenan spielten. Erst auf dem Trockenen, auf der Liegewiese, dann im Wasser.

Der Bademeister wurde auf den Mann aufmerksam und hielt in fest. Er konnte aber entkommen, und es gelang erst der alarmierten Polizei den Mann festzunehmen. Jetzt erwartet ihm eine Anklage vor dem Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Familie
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?